Boiler gut, alles gut

Hier also die letzten News aus dem Hochwassergebiet in Norden: es war nicht das Rohr sondern der Boiler des netten Menschen über mir, der sich überlegt hat kaputt zu gehen und anstelle von wie es sich gehört die Küche meines Mitbewohners zu überschwemmen hat sich das Wasser lieber den Weg durch meine Decke gesucht. Scheiß Schwerkraft! Heute war dann ein Klemptner da (der den größeren Teil des Tages mit der Quest “Finde Schlüssel für Wohnung über mir” zugebracht hat, warum mein Vermieter keine Wohnungsschlüssel hat ist mir schleierhaft) der auch relativ schnell den Boiler oben als Corpus Delicti identifiziert hat (abgesehen davon hat er mir einen kleinen Sprint von der Firma nach Hause plus Rückweg beschehrt, da hab ich dann auch endlich festgestellt das schönes Wetter draußen ist). Hatte den Vorteil das er nicht meine Wand oder Decke aufstemmen musste, was ich dann doch als positiv empfunden habe. Was mit meiner bestimmt durchnässten Decke ist weiß ich noch nicht, aber ohne Küche kann ich notfalls etwas leben.

So, jetzt kann ich auch endlich spülen… und meine Handtücher muss ich waschen, die hab ich allesammt für das Auffangen des doch etwas gelblichen Wassers benutzt. Dafür kann ich aber morgen wieder duschen.

2 thoughts on “Boiler gut, alles gut

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s