Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Naja, ich bin schon wieder zu hause. Der letzte Tag vom Kongress war noch ganz lustig, wobei wir fast erst zur letzten Veranstalltung da waren. Irgendwie war die Nacht zuvor vor allem durch SMAs Geburtstag etwas länger geworden. Die Anzahl von Frauen in Berlin, die den Eindruck machen unglaublich viele Drogen genommen zu haben ist gigantisch. Nach der Abschlussveranstaltung des 22C3 waren wir dann noch kurz in der C-Base, das ist sowas wie der Nela in groß. Der “absacker” in der Hotelbar war auch noch sehr lustig, vor allem wegen einer write-only Neuseeländerin, der man alle 5 Minuten das gleilche erzählen konnte und sie es alkoholbedingt sofort wieder vergessen hatte. Danach ging es dann fast wieder zurück in die “real world”.

Am Silvestertag waren wir nett indisch essen, dann noch kurz in der Ständigen Vertretung um endlich mal wieder ordentliches Bier zu bekommen und dann auch noch in den Räumen des CCCB, des Chaos Computer Clubs Berlin.

Silvester in Berlin

Dieses Bild beschreibt den Silvesterabend schon ganz passend. Woher ich das Ding hatte bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ich glaube der Barkeeper hatte es uns in die Hand gedrückt. Ansonsten haben wir in der Hostelbar gefeiert, das war sehr unterhaltsam, sehr viele internationale Menschen und auch sonst sehr Lustig. Um 12 gings natürlich raus, aber das Kriegsgebiet Berlin war mir ein wenig zu stressig. Also zurück in die Bar, weiter nett unterhalten und noch ein paar Weizen gekippt (ich hab dem Barkeeper auch erklärt was ein Gehfehler ist, das könnte mein komisches Grinsen erklären). Für Silvester war ich aber noch immer relativ früh im Bett.

Heute ist dann auch nicht mehr viel passiert, wir sind halt mit dem Auto von Berlin ohne größere Zwischenfälle nach hause gefahren und jetzt bin ich wohlbehalten wieder zurück. Langsam muss ich mich mal ums einpacken meiner Sachen kümmern, aber das wird schon. Die letzte Woche in Bonn bricht also an.

Im großen und ganzen muss ich sagen das sich der Congress in jedem Fall gelohnt hat, ich nächstes Jahr nach Möglichkeit wieder dabei bin und auch Berlin immer noch eine schöne Stadt ist (von der ich nicht so viel gesehen habe).

Für alle die ich vergessen habe: Frohes neues!

One thought on “Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

  1. Halloo Thiesen!
    Frohes neues Jahr und einen guten Start in HH wünschen wir Dir!
    Habe letztins nochmal Deine Toronto-Bilder angeschaut und festgestellt, dass Du auch den Juri kanntest! Das ist echt lustig, denn David war auch oft bei dem drüben…
    Also bis bald und nicht so viel arbeiten, gell😉
    Grüße von Julia und David

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s