Just another week

Das Wochenende war mal wieder einigermaßen unspektakulär:
Am Freitag war ich erst mit meine Kollegen weg, weil wir Abschied gefeiert haben und das ganze daher auf Firmenkosten ging. Danach war ich auf so einem Tsunami Relief Sammel Ding in der LSHTM und dann noch in einem Club, der allerdings unglaublich teuer war was sich negativ auf meine Aufenthaltsdauer ausgewirkt hat.
Meine Mitbewohnerin hat einen neuen Lover und hat sich am Wochenende mal spontan nach Italien aufgemacht, um ihren Geburtstag zu feiern. Das stört mich relativ wenig, weil so habe ich den Platz für mich und auch ein wenig meine Ruhe.
Den Rest des Wochenendes habe ich mit Dan Brown, seinem “Deception Point” und seinem “Digital Fortress” verbracht. Der Stil gefällt mir und ist auch sehr unterhaltsam… ein wenig wie Crichton ohne die Dinosaurier ;-). Zumindest macht es einen gut recherchierten Eindruck.