Har har

Für ein Studium an der FH muss man schon einen großen Sinn für Humor haben.
Mein neuer Studenplan hat direkt ein paar tolle Knaller drin.
Zum ersten gibt es Freitag und Samstag pflichveranstaltung für sogenannte Softskills, wie Kommunikationstraining…. das ist so lächerlich, weil es die nämlich nur gibt weil die Akreditierer das gesagt haben. Anstelle das man mal endlich was sinnvolles macht. Die Wahlpflichtveranstaltungen sind auch sehr interessant (vor allem ein Teil der Professoren). Das wir dann auch noch ein Seminar zu unserem Bachelor haben ist auch genial…. für alle die bis jetzt immer noch keine Arbeiten verfassen können bzw. wenn man dann ja eh schon am schreiben ist damit man alles noch mal über den haufen werfen kann. Und das es dazu dann auch ausnahmsweise mal eine Rechtveranstaltung gibt ist auch genial. Die FH schafft es sogar, selbst wenn man nicht in einem der Business Schwerpunkte ist, Informatiker auszubilden die ihr Basic Handwerkszeug nicht drauf haben. Herzlichen Glückwunsch!