Leaving T.O.

Ich weiß nicht ob ichs morgen noch schaffe meinen letzten Blog Eintrag zu schreiben, daher mach ich jetzt schon mal den provisorisch letzten, während ich meinen letzten Sonnenuntergang über der Stadt betrachte.
Ich freu mich zwar total auf zu hause, aber ich werde Canada und Toronto schon vermissen. Auch wenn ich den Eindruck habe, das ich die letzten 4 Monate 90% meiner Zeit vor meinem Rechner verbracht habe. Aber das lag an den Assignments und daran das alle anderen Menschen auch so beschäftigt waren.
Packen verläuft bei mir übrigens in 3 Phasen.
1. Phase: Oh my god! Ich bekomme das nie wieder alles verpackt. Aber abgesehen von ein paar Büchern habe ich ja hier nicht wirklich was erworben. Also muss das passen.
2. Phase: Erleichterung. Koffer ist voll, dafür ist das Zimmer auch zu 95% leer. Gut, die paar anderen Sachen sind ja noch ganz einfach in den Rucksack zu stecken.
3. Phase: Oh my god!! Der Rucksack ist fast voll und ich muss zumindest noch die Kleider die ich am Leib trage und mein Bettzeug verpacken (nein, ich reise nicht nackt, aber ich hab mir für morgen was bequemeres rausgelegt). Das Kissen passt auf keine Fall mehr😦. Und von der Decke hatte ich eh nicht gedacht das ich sie mitnehmen kann. Meinen Topf muss ich auch zurücklassen😉.
Neben dem Packen waren wir noch ein wenig Einkaufen, aber das Problem ist das ich immer noch nicht wirklich was gutes Gefunden habe. Die meisten Leute müssen also damit zufrieden sein das ich wieder da bin🙂.
Gleich gehen wir mit Jüri in den LCBO und holen noch etwas Vodka für den letzten Abend. Dann wird der getrunken… und das wars auch schon. Ein paar Sachen muss ich noch loswerden, z.B. den Kalender der dt. Botschaft. Den werde ich glaube ich Colin geben. Mein Kleingeld bekommt der Homeless an der Ecke morgen früh und dann bin ich frei von allem kanadischen Geld. Das ich das Notebook als letztes Einpacke ist ja wohl klar.
So, das war es also dann erstmal (bis auf einen eventuellen Eintrag morgen) von mir aus Toronto, Ontario, Canada. Die “Marcus Thiesen World Tour 04/05” geht dann am 12.01.2005 mit London weiter. Das heißt der nächste Blogeintrag ist definitiv am 12.o1 dran🙂. Hab ich eigentlich schon erwähnt das ich immer noch keinen Platz zum schlafen in London habe und auf meine Erinnerungsmail an die Sekretärin von Fotango keine Antwort bekommen habe? Die ist wahrscheinlich in Urlaub… aber ich hab jetzt echt keine Lust mir darüber Gedanken zu machen.
Gestern lief übrigens das Times Add von Firefox… ich hab direkt mal zwei gekauft. Ich glaube ich lasse mir das eine Rahmen und das andere verkaufe ich an den Meistbietenden oder so. Mein Name steht direkt links von der Mitte des “x”🙂.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s