SuSE oder Microsoft und ihre Habseligkeiten

Sehr cool. Spiegel Online berichtet darüber welche Firmen bei den Informatikern als potentielle Brötchengeber angesehen werden. Neben den üblichen Verdächtigen (warum sind die Fraunhofer aus Platz 3?) kommen natich auch SuSE (die eigentlich jetzt Novell sind) und Micro$oft drin vor. Und wer gewinnt an dieser Front? Keiner, beide auf Platz 7. Politisch korrekt hat der Spiegel aber SuSE natürlich vor Ms geschrieben. Allerdings sind auch “Firmen” auf der Liste an die ich nicht gedacht habe… Porsche? oder der BND? Naja, mal sehen wo unsereins seinerzeit landet.
Habseligkeiten ist jetzt offiziell das schönste deutsche Wort…ich glaube man könnte es auch auf der Liste der Wörter setzen die man drei mal im Jahr verwendet. Aber wenn die Leute meinen.